Freitag, der 15. Dezember 2006

Heute gab es fuer mich zum ersten Mal Zeugnisse in Canada!

Meins ist ziemlich gut ausgefallen, in vier Faechern habe ich ein A, das bedeutet eine 1, und in meinen anderen vier Faechern habe ich ein B, eine 2! Damit bin ich sehr zufrieden und es ist wahrscheinlich auch besser als das von einigen Kanadiern.

Heute Abend findet eine Surprise Birthday Party fuer eine von meinen Freundinnen statt. Ihr Geburtstag ist zwar erst am 23.Dezember, aber das macht ja nichts, man kann ja auch schon jetzt feiern! Vorallem kennen die Kanadier es nicht, dass es Unglueck bringt die Geschenke frueher zu oeffnen.

Bis dann!

16.12.06 00:32, kommentieren

Mittwoch, 13.Dezemebr 2006

Hallo, sorry dass ich so lange nicht geschrieben habe! Und nachdem ich sogar schon eine Beschwerde deswegen gehoert habe, will ich doch mal wieder was schreiben.

Es ist einiges neues passiert.

Mittwoch, der 13.December, heute hat Leonie geburtstag. Alles gute auch hier noch einmal, falls du dies lesen solltest! Ich freue mich schon auf dein Geburtstags-Essen heute Abend zusammen mit ein paar Kanadieren! In der letzten Stunde hatte ich PE und wir waren Eisschuhlaufen. Ich hatte einige Probleme mich auf den Kufen zurecht zu finden und habe die erste Haelfte mehr an der Bande verbracht, waehrend die Kanadier alle sehr gut waren und Eishockey gespielt haben.

Dienstag, der 12.Dezember, heute war ein sehr stressiger Tag. Morgens habe ich das Haus um kurz nach acht verlassen und zur Schule gegangen. Zwischen Schulschluss und Curling bin ich nicht nach Hause gegangen, deshalb bin ich erst um zehn nach sechs wieder nach Hause gekommen. Anschliessend habe ich schnell was gegessen und eine halber Stunde spaeter habe ich das haus schon wieder verlassen, um mit Valerie und Cindy zu einem Weihnachtsliederingen in einer Kirche gegangen bin. es war ganz gut, vorallem weil ich nicht selber singen musst und stattdessen den Leuten auf der Buehne zuhoeren konnte. als wir gegen zehn wieder zurueck waren, bin ich nur noch muede ins Bett gefallen!

Samstag, der 9.Dezember, war ich mit Leonie und Linda in Vancouver. Es war sehr nett, wir haben ein bisschen geshoppt, Linda brauchte Winterstiefel und wir waren so ziemlich in allen Schuhlaeden in der Vancouver Innenstadt und sie hat trotzdem keine gefunden, das war sehr deprimieren. Am Nachmittag waren wir essen und anschliessend auf dem Harbour Center, das ist eine Aussichtsplattform, von der wir ueber die beleuchte stadt gucken konnten. Vancouver sah richtig schoen und es gab einige Schilder auf denen satnd wie weit es zu verschiedenen Staedten ist, nach frankfurt waren es etwas mehr als 8 000km.

Donnerstag, der 7.Dezember, heute waren wir mit der PE Klasse auf einer Schneeschuhwanderung. Die war sehr lustig, aber es war sehr anderes zu der Wanderung, die wir vor zwei Jahren mit der Klasse hatten. Der Schnee war nicht mehr so weich war, sondern ziemlich eisig. Waehrend der Wanderung haben wir auch eine Art Ueberlebenstraining gemacht! wir mussten versuchen mit einer Kerze und Alufolie versuchen Wasser zu machen. Und wir mussten versuchen eine Hoehle zu bauen, in der wir die Nacht verbringen koennten, wenn wir nicht mehr den Weg zurueck finden. Abends fand in der Schule ein Dance statt. Es war ein semi-formaler, aber die meisten Leute hatten die gleichen Sachen an wie zur Schule. Es hat viel Spass gemacht und der DJ hat auch richtig gute Musik gespielt! Als es zu Ende war, habe ich meine Jacke geholt ploetzlich ging der Feueralarm los! Ich war nur froh, dass ich meine jacke schon hatte, da die meisten anderen im T-Shirt im Regen draussen warten mussten, dass die Feuerwehr das gebaeude wieder freigibt! 

Ich hoffe nun seit ihr wieder etwas zufriedener und ich werde versuchen auch wieder oefter zu schreiben!!

13.12.06 22:45, kommentieren

Sonntag, 26.November 2006

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, die Welt, die Welt sieht wie gepudert aus!

Okay, die welt sieht nicht wirklich geudert aus, aber es schneit wriklich seit gestern Abend. Es ist auch richtig kalt geworden. Montag sollen laut Wetterbericht -2 Grad werden! 

Gestern Vormittag war ich los und habe mir eine Skihose und Handschuhe gekauft. Im ersten Laden hatte ich eine Hose ind er hand, die sie aber nicht mehr in meiner Größe hatten, also haben sie in einem anderen Laden angerufen und gefragt, ob sie die Hose da haben. Am Telefon hieß es nein, abe rich bin trotzdem in den zweiten Laden gefahren und ich bin der  Meinung, dass ich die Hose jetzt gekauft habe! Keine Ahnung was sie am Telefon gemeint haben!

Abends war ich dann mit Cindy in einer Glasbläserei. da war voll cool, da sie im vorderen Teil die Sachen verkauft haben und im hinteren Teil gab es was zu essen und später haben sie gezeigt, wie seie einen Adler herstellen. Das hat richtig lange gedauert, weil sie so große Flügel gemacht haben. Als sie den Adler das letzte mal in den Ofen (??) gepackt haben ist ein Teil des Flügels kaputtgegangen und sie mussten den Flügel noch einmal machen!

Auf heute Nachmittag freue ich mich schon ganz doll, da ich es endlich mal schaffe mit ein paar Freunden ins Kino zu gehen. Wir werden uns 'Happy Feet' anschauen, der ist bestimmt sehr lustig und die Pinguine sehen so süß aus in der Vorschau!

26.11.06 19:19, kommentieren

Samstag, 18.November 2006

Heute hatte ich mein erstes Curling Tunier.

Wir hatten drei Spiele, die wir zwar alle verloren haben, aber es war trotzdem sehr gut. In den ersten beiden Spielen haben wir jeweils einen Punkt geholt. Bevor das dritte Spiel angefangen hat, meinte unsere Trainerin, dass wir ihr Auto reinigen muessen, wenn wir keine zwei Punkte holen. Zum Glueck haben wir vier Punkte geholt, sodass wir das umgehen konnten! Da alle Teammitglieder keine Erfahrung hatten, bin ich der Skip gewesen. Es war schoen Verantwortung zu uebernehmen und unsere Trainer meinten, ich habe einen guten Job gemacht. Der Trainer meinte die meiste Zeit haette er genau das gleiche wie ich gemacht.

Langsam bekomme ich ein Gefuehl fuer das Spiel, aber es ist immer noch schwer zu sehen, ob man den Stein nach vorne wischen muss oder nicht.

Eigentlich dachten wir, dass es nur heute ist, aber als wir in der Curlinghalle angekommen sind, haben wir erfahren, dass morgen auch noch zwei Spiele sind. Erst wollte ich nicht gehen, da ich noch Hausaufgaben fuer Englisch und Tourism zu machen haben. Wie es der Zufall will, sind die Lehrer in diesen Faechern auch die Curling Trainer. So haben wir jetzt den Deal, dass ich morgen zum Curling komme und meine Sachen nicht am Montag abgeben muss. Ich bin sehr froh darueber, da ich keine Lust habe die Sachen zu machen.

Auch wenn amn die meiste Zeit nicht glaubt, dass Curling ein harter Sport ist, habe ich heute andere Erfahrungen gemacht! Es ist sehr schwer die Steine da hin zu bekommen wo man sie hin haben will. Ausserdem fuehlen sich nach dem ganzen Tag auf dem Eis mit drei Spielen meine Beine sehr schlapp an. Keine ahnung wie ich morgen noch einmal gut curlen soll, aber unsere Trainerin meint, dass man diese Erfahrung einmal machen muss. Also werde ich morgen mal sehen!

 

 

19.11.06 05:26, kommentieren

Mittwoch, 15.November 2006

Heute war vom Wetter her gesehen kein schoener Tag. Es hat eigentlich die ganze Zeit geregnet und es war auch total stuermisch.

In der Schule kam dann allerdings der Oberhammer:

In den ersten fuenf Minuten der Lunchpause ist ploetzlich der Feueralarm losgegangen. Ich war zum, Glueck gerade an meinem Locker und konnte schnell meine Regenjacke rausholen, denn ich wollte ich nicht unbedingt klitschnass werden. Nach der Haelfte der Lunchpause konnten wir dann endlich wieder ins Trockene. Wie man sich erzaehlt war es wohl ein Schueler, der den Alarm ausgeloest hat. Keine Ahnung ob das wahr ist und warum man so etwas machen wuerde und sich so den Zorn der ganzen anderen Schueler sichern wuerde!

Als ich nach der Schule zu Hause war, war ich wirklich froh im Trockenen zu sein, aber manchmal hat der Wind ganz schoen gegen am Haus geruettelt, aber es ist zum Glueck nichts passiert. Es war aber sehr nett zuzuhoeren wie es regnet, aber zwischendrin waren auch sehr oft die Sierenen der Feuerwehr oder Krankenwagen zu hoeren. Durch den starken Regen sind jetzt alle Blaetter von den Baeumen gefegt.

17.11.06 05:19, kommentieren

Dienstag, 14.November 2006

Heute war der Wochenstart zu einer mega langen Woche. Gestern hatten wir ja wegen einem Feiertag frei und am Freitag ist wieder Pro-D Day, der Fortbildungstag fuer die Lehrer. Wir haben aber schon mit Schrecken festgestellt, dass es der letzte freie Tag bis zu den Weihnachtsferien ist! Keine Pro-D Days oder Feiertag im Dezember! Das ist doch wirklich nicht zu fassen, ganze sechs Wochen ohne Unterbrechung!

Curling war heute wieder richtig gut. Am Wochenende haben wir vermutlich endlich unser erstes Tunier, allerdings nur wenn die Trainerin ein Team zusammen bekommt. Eigentlich dachte ich, dass ich langsam den Dreh raushabe ueber das Eis zu laufen, aber heute habe ich micht noch einmal richtig schoen hingepackt. So konnte ich meine Erkenntnis, dass das Eis sehr hart ist, noch einmal auffrischen. Hoffentlich habe ich es jetzt endlich begriffen!

17.11.06 05:05, kommentieren

Montag, 13.November 2006

Heute ist nicht mehr viel passiert, aber ich habe noch eine Anmerkung:

Als ich von Linda nach Hause gekommen bin, dachte ich micht trifft der Schlag. Waehrend ich gestern Abend nicht da war, hatte Valerie wohl Langeweile. Denn jetzts kommst: Mitte November ist bei uns im Haus schon die volle Weihnachtsdekoration angebracht. Da das Wohnzimmer noch nicht feritg gestrichen ist, konnte sie dort noch nichts dekorieren, aber ansonaten haben wir Sachen auf dem Kuechentisch, am Kuehlschrank, im Badezimmer und ueberall sonst. Es gibt sogar kleine Salz- und Pfefferstreuer in Form vom Weihnachtsmann und seiner Frau!

Aber wire ich am Dienstag in der Schule erfahren habe ist dass nicht das Schlimmste. Bei Leonie laeufen seid Freitag schon Weihnachtslieder, sie ist schon voellig fertig mit den Nerven. Dagegen habe ich es ja noch richtig gut. Das fruehe Dekorieren scheint aber nicht typisch kanadisch zu sein, da eine Kanadierin auch total geschockt war, als wir es erzaehlt haben!

17.11.06 04:58, kommentieren