Samstag, 20. Januar 2007

Jetzt schreibe ich auch mal wieder...

Der Schnee ist jetzt leider schon wieder fast weg, da es in den letzten Tagen geregnet hat. Aber ich habe es immerhin geschafft während er lag zwei mal Schlitten fahren zu gehen! das hat richtig Spaß gemacht, vorallem weil es im Dunkeln war und man beim ersten Mal wirklich kaum etwas gesehen hat. Aus dem Grund habe ich Val ein paar Mal gerammt, aber es ist nichts passiert, und es war auch mehr, weil ich keine Kontrolle über den Schlitten hatte.

Am Dienstag war ich dann da letzte Mal beim Curling! Schade, dass es jetzt vorbei ist, die Leute hier sind alle so nett und es hat immer viel Spaß gemacht.

Gestern Abend war ich mit ein paar Freunden im Kino, als Abschiedsfeier für eine andere Deutsche, die nächste Woche mit ihrem Vater für ein paar Tage nach Toronto fliegen wird. Wir haben den Film 'Night in the Museum' gesehen und er war wirklich gut, an machen Stellen konnte man kaum aufhören zu lachen.

Heute war ich mit Leonie erst im Fitnessstudio und im Schwimmbad, okay die meiste Zeit saßen wir da nur im Whirlpool und haben uns von dem anstrengenden Workout erholt. Anschließend haben wir mit einem leckeren Eis alle Kalorienen gleich wieder aufgegessen! Aber das darff ja auch mal sein und das Eis war wirklich richtig gut.

Jetzt sind es keine zwei Wochen mehr bis ich wieder zurück in Deutschland bin! Ich weiß nicht wie es euch geht, aber für mich ist die Zeit super schnell vergangen.

PS: an Maja! Was machst du denn immer mit deinem mail Programm, das ist ja ständig kaputt!!!! Natürlich werde ich zu deiner Geburtstagsfeier kommen. Habe ich dir auch schon in einer Mail geschrieben, die du ja leider nicht lesen kannst.

21.1.07 07:58, kommentieren

Mittwoch, 10. Januar 2007

Seit Montag sind für mich die Ferien vorbei und jetzt sind nur noch sehr wenige Woche bis zu meiner Rückkehr zur Schule zu gehen!

In den Ferien war ich noch einmal in Vancouver und Schlittschuhlaufen. Am Freitag hat es ein weig geschneit, war aber wegen Regen am Abend schon wieder weg. In Vancouver waren wir in Science World, ein Mitmachmuseum inetwa wie das Universum in Bremen, dort war es sehr lustig und wir haben einige Sachen ausprobiert!

Am Samstag war ich dann noch einmal mit einer Freundin udn ihrer Familie Schlittschihlaufen. Seit ich das erste mal mit meiner Sportklasse dort war, klappt es jetzt schon wieder besser! Und ich bin wieder nicht hingefallen, was ich ziemlich überragend finde!

Heute hat es geschneit, geschneit und wieder geschneit!!! Sorry, dass es bei euch zu Hause warm ist, aber hier hat es den ganzen Tag geschneit und nun liegt zemlich viel Schnee! Den ganzen Tag über hat es nicht für mehr als eine halbe Stunde aufgehört zu schneien, mal waren es richtig dicke Flocken und manchmal war es nur leichtes Schneegestöber, aber das war auch okay.

Nachdem Cindy den ganzen Schnee von ihren Auto geschaufelt hatte und für zehn Minuten drinnen war, hätte sie schon wieder rausgehen können und den neuen Schnee runter fegen können, so doll hat es geschneit!

Aber ich bn immer noch der Meinung, dass alle simmer so friedlich und ruhig mit dem Schnee aussieht, von daher genieße ich den Schnee und hoffe, dass wir vielleicht morgen frei haben! Große Hoffnungen darauf habe ich allerdings nicht, da alle anderen Schule in meinem Schulbezirk heute schon frei hatten, wir aber den ganzen Tag da bleiben mussten! Und unser Schulleiter vermeidet immer uns frei zu geben, aber vielleicht hat er es sich ja heute Nachmittag anders überlegt, ich drücke auf jeden Fall die Daumen!

 

11.1.07 04:57, kommentieren

Dienstag, 2. Januar 2007

Hallo!

Ich hoffe ihr seid alle gut ins Jahr 2007 gerutscht!

Bei mir war Silvester nicht so groß. Zum einen weil es in Canada generell nicht so groß gefeiert wird und zum anderen war ich immer nohc nicht hundert prozentig fit. So war ich mit zwei Freundinnen im Kino, der neue Bond Film, und anschlißend waren wir bei einer Freundin zu Hause und haben darauf gewartet, das es zwölf wird.

Um Mitternacht gabe es auch kein Feuerwerk. Ein paar Leute meinen um zwölf war etwas, aber als ich fünf Minuten später draußen war, war es schon vorbei.

Jetzt werde ich die letzte Woche meiner Ferien und den letzten Monat in Canada geniessen!

Hab euch alle lieb,

Svenja

2.1.07 23:57, kommentieren

Mittwoch, 27. Dezemebr 2006

EISHOCKEY!

Heute waren Leonie und ich bei einem Spiel der Vancouver Canucks, der NHL Eishockeymannschaft aus Vancouver.

Es war sehr gut und zum Glueck haben sie auch gewonnen. Der 6-5 Sieg war richtig spannend und fuer unser Geld haben wir wenigstens auch viel Tore gesehen.

Am Anfang waren die Canucks sehr viel besser als die Mannschaft aus Calcary, aber zum Ende hin wurden die staerker und die Canucks lagen sogar einmal zureuck! Und das entscheidene Tor ist erst in der Verlaengerung gefallen.

Die Arend war fast ausverkauft, was 18 400 Leute bedeutet, und es war immer eine gute Stimmung!

Ich hatte schon am Mittwoch Halsschmerzen und jetzt bin ich richtig erkaeltet, sodass erst einmal nichts aufregendes passiert als auf dem Sofa liegen und lesen oder fernsehen.

Ich wuensche euch allen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und wir sehen und ja auch schon bald wieder!

31.12.06 00:16, kommentieren

Dienstag, 26. Dezemebr 2006

Boxing Day

Boxing Day ist etwas besonderes in Canada.

Nachdem Weihnachten vorbei ist, reduzieren die meisten Geschaefte viele Sachen und alle Canadier verlassen das Haus um ein gutes Schnaeppchen zu machen!

Da Cindy keine Lust hatte in eine Mall zu fahren, sind Val und ich alleine gefahren. Um moeglichst frueh da zu sein, haben wir den ersten Bus genommen, was hiess, wir sind um halb sieben aufgestanden und mit vielen anderen Leuten zu einer Mall gefahren. Wir waren um neun Uhr da und haben uns ins Shoppen gestruerzt.

Vor manchen Laeden musste man sogar Schlange stehen, um ueberhaupt erst in den Laden zu kommen. Drinnen hatten sie dann gar nicht so viel Sachen reduziert und falls man doch was gefunden hatte, musste man natuerlich noch in einer Schlange an der Kasse stehen!

Das war ein Erlebnis, was ich erinnern werde, aber die Canadier haben sich auch ganz brav an die Schlangen gehalten und waren nicht mal schlecht gelaunt!

31.12.06 00:09, kommentieren

25. Dezember 2006

WEIHNACHTEN!!!!

Nun ist mein Weihnachtsfest in Canada vorueber. Mir hat es sehr gut gefallen, obwohl es anders war als zu Hause.

Auch wenn man hier normalerweise bis zum Weihanchtsmorgen mit dem Geschenke auspacken wartet, findet Valerie das ueberfluessig und hat schon die beiden Tage vorher ein paar Sachen geoeffnet. Ich habe mich aber vorbildhaft zurueck gehalten und erst am 25. morgens meine Geschenke ausgepackt. Santa hat mich auch in Canada gefunden und mir einige Sachen unter den Baum gelegt!

Da ich keine kleinen Gestgeschwister habe, war kein fruehes Aufstehen am weihnachtsmorgen angesagt. Ich konnte sogar noch ein bisschen lesen bevor wir Make-up aufgelagt haben, um auf den Weihanchtsbildern in unseren Schlafanzuegen auch gut auszusehen. Es gab dann auch noch einen heissen Kakao oder Kaffee waehrend dem Auspacken.

Unser Fruehstueck oder eher gesagt Mittagessen war allerding nicht sehr traditionel. Es gab Burger und Pommes von MacDonalds.

Dafuer hatten wir aber dieses Jahr sogar zweimal ein Weihnachtsessen mit Turkey. Am Sonntag haben Val, Cindy und ich eins gemacht und anschliessend noch eine Runde Monopolie gespielt und am Montag waren wir abends bei Freunden eingeladen.

30.12.06 23:53, kommentieren

Freitag, 22. Dezember 2006

Heute war der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Endlich, die letzte Woche war wirklich zu viel fuer mich!!

Ich hatte vier Tests und ein kleineres Quiz. Mathe und Tourism habe ich richtig gut hinbekommen. Englisch war glaub ich auch nciht so schlecht, muss man mal abwarten, es ging um Macbeth und wir mussten einen Essay darueber schreiben, ob er eine tragische Figur ist oder nicht. Aber Physik ist sicher mein schlechtester Test in meiner gesamten Zeit hier!

Aber genug von der Schule,

nun sind zwei Wochen Ferien! Ich habe noch keine grossen Plaene, aber da ergibt sich bestimmt noch was.

 

30.12.06 23:58, kommentieren